PDFAusdrucken

Elvio Cogno

In Novello sieht der Weinjournalist Antonio Galloni das Weingut Elvio Cogno als eines der kommenden fünf führenden Weingüter aus dem Piemont an. Unserer Vorliebe für autochthone Weine tragen wir mit dem Weißwein Anas-Cëtta aus der seltenen Rebsorte Nascetta Rechnung. Eine absolute Rarität und Besonderheit ist der Barbera Pre-Phylloxera: ein Wein, der aus Trauben von 120 Jahre alten Rebstöcken gewonnen wird, welche die große Reblaus-Katastrophe überlebt haben. Streng limitiert ist dieser Wein exklusiv bei uns erhältlich – auch in der Magnum-Flasche. Selbstverständlich halten wir von Elvio Cogno auch den Barbaresco Bordini und den Barolo Ravera im Programm.