PDFAusdrucken

Gumphof

Die Weine vom Gumphof verkörpern genau jene Spitzenqualität, für welche die Südtiroler Weine inzwischen bekannt und berühmt sind. Der Winzer Markus Prackwieser läßt in seinen Weinen genau den Charakter der Umgebung widerspiegeln.

Auf fünf Hektar werden Weißburgunder, Sauvignon, Gewürztraminer, Vernatsch und Blauburgunder angebaut. Um vollreifes Lesegut zu erhalten wird am Gumphof eine gestaffelte, selektive Ernte durchgeführt, denn die steilen Weinberge am Fuße des Schlernmassivs mit einer Neigung von 50 bis 70% müssen zu einem großen Teil von Hand bewirtschaftet werden. Durchgehend sind die Weine, auch über die Jahrgänge hinweg, hoch prämiert. Die klassischen Weine begeistern durch ihre frisch-fruchtige, lebendige Note und ihren feinen Abgang. Sowohl Weißburgunder, Vernatsch, als auch vor allem der Blauburgunder gehören zum Feinsten, was  diese Region zu bieten hat.

Die Selektionsweine Praesulis – der Name stammt vom nahegelegenen Schloß Prösels -  zeichnen sich durch ihre Vielschichtigkeit, Würze, Länge und mineralischen Noten aus. Speziell Sauvignon und Gewürztraminer sind bewußt trocken ausgebaut.




  • «« Anfang
  • « vorherige
  • 1
  • nächste »
  • Ende »»
Ergebnisse 1 - 5 von 5